Navigation
 Home

 E-Mail an die Sektion

 Brotzeitalmen

 Artikel-Archiv

   Impressum/Hinweise

IMPRESSUM
ANSCHRIFTEN


Satzung

Datenschutzerklärung

DISCLAIMER
   Info
Berglauf Info

Familiengruppe
   Service
Belegungsplan der
Schlierseer Hütte


Webcams
   Wer ist Online
Zur Zeit sind 7 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

   Mitglied werden

Mitglied werden

Designed by:
Php-nuke themes
Vorwort von Hans Zoebelein

(617 Wörter in diesem Text)
(6247 mal gelesen)   Druckbare Version




Anmerkung und Bitte der Sektion Schliersee:

Wir sind stets bemüht, diese Sammlung an liebevoll zusammengestellten Wanderungen aktuell zu halten. Das ist unter Umständen gar nicht so einfach. Deshalb unsere Bitte:

Wenn Sie uns das Eine oder Andere mitteilen wollen was Ihrer Meinung nach geändert werden müsste - angesprochen sind hier natürlich auch die Betreiber der Almen, Hütten und Häuser - teilen Sie es uns bitte mit. Wir sind für jeden Hinweis dankbar. Am besten Sie schicken uns eine E-Mail an brotzeitalmen@dav-schliersee.de. Vielen Dank und damit weiter zum Vorwort unseres lieben Hans Zoebelein.




In früheren Jahren, als wir noch jung waren, war das Ziel unseres Ehrgeizes immer ein Gipfel. Heute, im fortgeschrittenen Alter, hängen die Ambitionen im wahrsten Sinne des Wortes tiefer und man ist froh, wenn eine „Brotzeitalm“ erreicht ist. Was eine Brotzeitalm ist, beschreibt folgendes kleines Verserl, schon ganz gut.

Bei uns gibt’s Oima in der Näh
am Schlier-, am Thier- am Tegernsee,
die ham net drom nur Kia und Koima
na, des san echte Brotzeitoima.
Do kriagst an Speck, an Kas, a Brot;
a Bier und a an Wein sche rot.
Die ham nur oa Problem, des sog i
nauf kimmst recht leicht, doch ganz schwar obi!
(aus einem Gedicht von H.Zoebelein)


Trotzdem sei der Titel noch etwas genauer definiert: Das „Unsere“ am Titelanfang läßt die geografische Eingrenzung anklingen. Unsere Almen liegen im „Goldenen Dreieck“, das bekanntlich im Norden von Thailand liegt. Hier aber sei das Gebiet zwischen dem nördlichen Alpenrand, dem Inn von Rosenheim bis Jenbach, dem Achsensee und der Isar im Westen bis Bad Tölz verstanden. Unter „Brotzeit“ versteht der Bayer ein Brettl mit Wurst, Speck und Käs drauf und das ist es auch was man auf den meisten urigen, kleinen Almhütten , fast immer aus eigener Fertigung, bekommt. Eine „Alm“ ist ein landwirtschaftlicher Betrieb hoch oben in unseren Bergen, der im Sommer noch Vieh auf der Weide hat und schon immer ein Glas Buttermilch und einen Kanten Brot für einen müden Wanderer hatte. Heute gibt es bei einigen die besagte Brotzeit. Daneben gibt es alle Gastronomie-Varianten bis hin zu einem Berggasthaus mit großer Speisekarte. Wir haben auch diese aufgenommen aber nur dann, wenn sie noch viel vom Flair einer Alm an sich haben. Freiheit, weiter Blick in die Bergwelt, gute Luft und bayrisch- tirolerisches Ambiente.

Früher sind wir ohne Kenntnis der Ruhetage, Betriebsferien oder Bewirtschaftungszeiten auf die Alm gekeucht..... und standen oft mit Riesenhunger und noch mehr Durst vor verschlossener Tür. Der knurrende Magen beim Abstieg gab Anstoß diese wichtigen Daten aufzuschreiben und so war es nur noch ein kleiner Schritt bis zum vorliegenden Ergebnis: ein paar handgemachte Ringbücher zum Eigengebrauch und für gute Berg-Spezi. Als ich, als langjähriger Vorstand der DAV Sektion Schliersee gefragt wurde, ob ich einer Veröffentlichung im Internet unter der Flagge der Sektion zustimmen würde, habe ich gleich ja gesagt. Diese moderne Art der Publikation bietet nämlich die Möglichkeit die Informationen immer aktuell und erweiterungsfähig zu halten.

Zum Schluß noch zwei Bitten.
Die eine: Geben Sie uns bitte Ihre Anregungen, Ergänzungen und Korrekturen weiter, wir sind dankbar dafür!!
Der zweite Wunsch: Tragen Sie durch Ihr persönliches Verhalten dazu bei, daß unsere (Brotzeit-) Almen kein Rummelplatz werden, sondern das bleiben was wir so sehr an ihnen lieben: Ein Platz der Ruhe, der Beschaulichkeit und ein fester Bestandteil unserer geliebten Bergwelt!

Schliersee im Dezember 2002
Hans Zoebelein
  

[ Zurück zu Brotzeitalmen | Bereichs- Übersicht ]



Powered by PHP-Nuke